Kulturforum Grünkraut e. V.
Kulturforum Grünkraut e. V.

Joachim Rangnick liest aus seinem Roman

Fürchte deinen Bruder
 

Samstag, 25. November 2017
20.00 Uhr, Bücherei St. Gallus im Rathaus

 

Vom Glück der unverhofften Liebe des Investigativ-Journalisten Robert Walcher zu einer Frau handelt dieser Kriminalroman und von seiner neu entdeckten Leidenschaft für das Leben in einem Wohnmo- bil. Geheimdienste, Vatikan, Gier nach Macht und Reichtum, Erpressung, Brutalität, Mord, Sex ... sind weitere Schlüsselbegriffe für diesen Roman, und dann bieten die beiden Autoren Joachim Rangnick und Jörg Bauer noch einen Ausflug in die Kulturgeschichte Europas in die Zeit um 4000 Jahre vor unserer Zeitrechnung.
 

Könnten einige Handlungsstränge dieses Romans durchaus als Fiktion bezeichnet werden, so entsprechen die angedeuteten archäologischen Entdeckungen des Protagonisten Georg Hinrich-
sen jedoch der Realität. Sie 
zu erläutern hätte das Glossar des Romans überstrapaziert und das
E-Book erlaubt auch noch keine Bilder, deshalb hier eine Kurzform für interessierte Archäologen.

Joachim Rangnick, Jg. 1947, 
hat Grafik studiert, arbeitete 17 Jahre lang als Redakteur für Gesellschaftsspiele beim Otto Maier Verlag in Ravensburg und leitete später eine Marketingagentur. Heute konzentriert er sich ausschließlich auf das Schreiben seiner Allgäu-Krimis um den Investigativ-Journalisten Robert Walcher, von denen er die ersten sechs zunächst im Selbstverlag heraus- brachte. 

Eintritt: 6,00 Euro

 

Kartenvorverkauf und telefonische Reservierung

im Rathaus Grünkraut

Zimmer 1.6

Tel.: 0751/7602-11

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturforum Grünkraut e. V.